Donnerstag, 22. Mai 2014

Leckeres Grillgemuese nach Feierabend!

Für all die Hungrigen unter uns, die nach Feierabend Lust auf etwas Leckeres und Gesundes haben, stelle ich heute ein leckeres Rezept vor. Zum einen macht es euch satt, füllt eure Vitaminreserven auf und ist im Handumdrehen fertig.


Zutaten:
  • Möhren, Aubergine, Tomate
  • Salz, Pfeffer
  • Oliven- oder Rapsöl
Für den Dip:
  • Joghurt
  • Kräuter


1.) Zunächst braucht ihr Gemüse. Ich habe mich für Karotten, Aubergine und Tomaten entschieden (es klappt aber auch klasse mit Zuchini, Zwiebeln und Paprika). Am Besten ihr nehmt kleinen Möhren, dann könnt ihr sie im Stück lassen, ansonsten einfach in der Mitte längs halbieren.
Die Tomate und Aubergine schneidet ihr in 0,5cm dicke Scheiben und legt sie auf ein Blech mit Backpapier. Anschliessend nehmt ihr euch Öl (am Besten Olivenöl oder Rapsöl) und bestreicht das Gemüse mit einem dünnen Pinsel. Die Aubergine sollte von beiden Seiten bestrichen werden, da sie anbrennen könnte.


2.) Nun schiebt ihr das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad oder Gas Stufe 4 und lasst das Gemüse ca. 30 min. garen.

3.) Währenddessen könnt ihr den Dip vorbereiten: Einfach eine Tasse mit Joghurt füllen und mit Kräutern, Pfeffer, Salz verfeinern.

4.) Wenn die Aubergine leicht bräunlich wird, ist es Zeit das Gemüse aus dem Ofen zu nehmen. Einfach alles auf einen Teller anrichten. FERTIG! :)



Das Gemüse schmeckt übrigens auch kalt sehr lecker und kann als Antipasti gereicht werden.

Eure Supaaawomen.