Donnerstag, 21. November 2013

Wer ist eigentlich immer mein Assistent?

Hej hej.

Heute hatte ich spontane Einfälle für die mal wieder Marco herhalten musste. Sonst ist er als Assistent und Freund dabei, wird aber auch oft für spontane Ideen genutzt. :)
Ich hatte mal wieder Lust auf jemand Männliches vor der Kamera. Was liegt also näher als den eigenen Freund, der eh zu Hause sitzt dafür zu nehmen? Richtig, Nichts!




Also schnell alles aufgebaut, es gab ein kräftiges "Setz dich hin!" und los ging's.
Ab und zu gab es noch ein "Sitz still", aber dann hat es auch ganz gut gepasst. Ein, zwei Sachen ausprobiert in max. 15 Minuten und das hat auch schon wieder gereicht um die Fotolust zu reduzieren.

Dann kam mir noch fix die Idee etwas an mir auszuprobieren. Hobbyfotograf Marco hat sein Bestes gegeben, aber naja, es sei ihm verziehen, er ist eben nicht geübt mit dem Umgang einer Spiegelreflex. Wer nur mit dem Iphone Fotos macht, kann mit sowas eben nicht um.. :D

Aber schaut selbst. Hinterlasst auch gern ein Feedback, Anregungen oder Kritik.






Liebste Grüße
eure Rike